Russland

  • Preis
  • Trinktemperatur
  • Alkohol
  • Aroma
  • Bierstil
  • Brauart
  • Herkunft
  • Brauerei

Russisches Bier, genannt Pivo, ist nicht nur im fernen Land erhältlich, man kann Baltika Bier auch in Deutschland kaufen. Russen Bier ist in unterschiedlichen Sorten erhältlich.  Berühmt sind russische Biere vor allem durch die Brauerei Baltika. Möchte man russisches Bier bestellen, sollten sich die Interessenten über verschiedenen Sorten des Baltika Bier informieren.

Bier - Russland und die größte Brauerei

Will man russisches Bier erwerben, wird man in aller Regel ein Baltika Bier kaufen. Das Russland Bier wird in dieser, in Russland größten, Brauereigruppe hergestellt. Spricht man in Russland über Bier, kommt meist diese Firma ins Gespräch. Russisches Bier Baltika ist ein wichtiges Wirtschaftsgut. Die Brauereikette hat mehrere Sitze und verfügt über Niederlassungen in den Städten Sankt Petersburg, Samara, Chabarowsk, Tula, Rostwo am Don, Tscheljabinsk, Jaroslawl, Kiew und in Nowosibirsk. Letzteres Unternehmen besteht sogar erst seit dem Jahr 2008 und ist somit der jüngste Firmenzweig des Unternehmens für Russen Bier. Die Brauerei hat sich auf diverse Sorten spezialisiert, die aufgrund ihrer Vielfältigkeit das bekannteste Bier Russland ist. Möchte Interessenten russisches Bier kaufen, haben sie die Möglichkeit, aus 19 unterschiedlichen Ausführungen zu wählen. Das Bier russisch ist unter anderem als alkoholfreies Getränk käuflich erwerbbar. Dieses wird aus leichtem Gerstenmalz gebraut. Das Baltika 1 Ljogkoje wird auch als "leichtes Bier" bezeichnet, da es nur 39 Kalorien pro 100 Millilitern und gerade einmal 4,4 Prozent hat. Eine andere bekannte Biersorte ist das Baltika 6 Porter. Hierbei handelt es sich um dunkles Bier mit einem Inhalt von 7 Prozent Alkohol. Dieses Bier ist im Vergleich zu ähnlichen Getränkesorten sehr dunkel. Die Herstellung geschieht nach einem alten englischen Rezept. Wer es gerne süßer mag, sollte das Baltika Medowoje Ljogkoje probieren. Dies ist ein leichtes Honigbier von nur 4,1 Prozent. Neben dem süßen Honiggeschmack ist eine die Verpackung eine weitere Besonderheit dieser Sorte. Diese wird nur in herkömmlichen 1,5 Liter PET-Flaschen zum Verkauf angeboten.

Russische Biere kaufen - so ist es möglich

Es wäre ziemlich umständlich, Bier russisch im zugehörigen Land erwerben zu müssen. Die Chance, in einem einfachen Supermarkt Russland Bier zu finden, ist aber auch hierzulande doch eher gering. Eine Möglichkeit, den Gerstensaft ohne allzu große Umstände zu erwerben, ist über das Internet. In verschiedenen Onlineshops kann man Baltika Bier kaufen. Dazu sucht man am besten in den Rubriken russischer Webseiten oder sieht sich nach virtuellen Getränkeläden um. Andernfalls sind Internetpräsenzen, die sich auf Russland oder russisches Spezialitäten und Getränke beziehen, ein guter Anlaufpunkt für den Kauf, um russisches Bier bestellen zu können. Russisches Bier Baltika, umgangssprachlich auch als das "flüssige Brot Russlands" bezeichnet, kann auch in den örtlichen Getränkeläden angeboten werden. Russisches Bier kaufen kann man auch auf speziell ausgerichteten Internetseiten. Es existiert eine große Vielfalt an Shops, die sich ausschließlich auf den Vertrieb von Getränken konzentrieren. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann man das Bier bei solchen Firmen kaufen. Des Weiteren lohnt es sich, nachzufragen. Zum einen ist das jeweilige Angebot nicht immer auf den ersten Blick überschaubar, sodass die Chance besteht, das russische Bier zu übersehen. Weiterhin kann sich die Kontaktaufnahme zum Firmenbetreiber lohnen. Wer das Bier kaufen möchte, sollte anfragen, ob es möglich sei, eine Bestellung für das Getränk aufzugeben. Hierbei ist jedoch mit höheren Kosten zu rechnen.

Weitere Biersorten im Überblick

Das Bier von Baltika ist am bekanntesten und wird am meisten verkauft. Daneben finden sich in den Geschäften und Shops auch andere Sorten, die zwar weniger bedeutend für die russische Wirtschaft, aber dennoch in Fachkreisen bekannt sind. Eine weitere dunkle Biersorte ist das Stenka-Rasin-Bier. Vom Aussehen her ähnelt es dunklem Kaffee und überzeugt durch seinen starken Geschmack. Anders ist das Yashtsheritza-Bier. Es handelt sich um ein helleres Getränkt, welches mehr Ähnlichkeit mit dem deutschen Gerstensaft hat. Das Wostotschny Bavarii stammt aus der Region Bashkirien und ist einem Pilsner Bier ähnlich, geschmacklich wie auch von der Erscheinung.

Nach oben