Vagabund Call it a day Extra Special Bitter 0,33 l Mw

Artikelnummer:
VGBD3
Brauerei:
Vagabund Brauerei
Herkunft:
Deutschland
Alkoholgehalt:
4,9%
Inhalt:
330 ml

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hefe, Hopfen

zzgl. Pfand 0,08 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 19 Stück verfügbar.

Vagabund Call it a day Extra Special Bitter Bier

Vagabund Call it a day Extra Special Bitter ist ein deutsches Bier als Craft-Beer aus Berlin mit kräftigen Röstnoten nach Espresso und rauchigem Malz.

Geschichte des Bieres Vagabund Call it a day Extra Special Bitter

Gegründet Anfang der Zweitausender von Matt Walthall, David Spengler und Tom Crozier in Berlin, die nach einer Bandprobe nach dem passenden Bier suchten. 2009 wurde das erste Fass gebraut zu Hause gebraut und dann wurde 2001 die Mikro-Brauerei gegründet. 2013 wurde eine renovierte Bar als Brauerei, die mit Crowdfunding finanziert wurde, in Wedding als Taproom eröffnet.

Obergärig gebraut wird englischer Schokoladenmalz bei der Herstellung von Vagabund Call it a day Extra Special Bitter verwendet, um den Extra-Bitter-Kick ins Bier zu bringen.

Als Musiker haben sich die Brauer nicht nur Gedanken dazu gemacht, wie hervorragendes Bier gebraut werden kann, sondern jedes Bier erhält auch eine eigene Musikempfehlung. Zu dem Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter empfehlen die Brauer folgende Musiktitel:

  1. Transmission - 2021 Remaster von Joy Division
  2. When I'm Cleaning Windows von George Formby
  3. The Sideboard Song von Chas & Dave
  4. Sunny Afternoon - Remaster von The Kinks
  5. 19th Nervous Breakdown von The Rolling Stones
  6. Paranoid von Black Sabbath

Wie sieht das Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter aus?

Dunkelbraun, blickdicht und mit zartem Goldschimmer sieht das Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter bereits im Glas sehr wuchtig aus und zeigt einen beigefarbenen Schaum.

Wie riecht das Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter?

Das Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter riecht komplex. Vordergründig bleibt der Geruch von gebranntem Karamellmalz. Dazu kommt Kaffee und Bitterschokolade im Aroma. Dann kommen feine Noten von Zitrus untermalt von süßen blumigen Noten vor dem Hintergrund von weich röstigem Malz.

Wie schmeckt das Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter?

Das Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter schmeckt überwältigend. Der Antrunk ist sehr bitter und rauchig zugleich. Dabei ist es trocken, fast torfig und zeigt dann eine kräftige Säure von Kaffee, wie von Espresso. Im Hintergrund bleiben malzige Noten von Keks bei geringer Süße. Die rauchigen Noten bleiben trocken bis in den Abgang hinein im Mund.

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter ideal?

Dieses Berliner Craft-Beer schmeckt am besten bei 12 - 14 °C aus einem bauchigen Glas.

Wozu passt das Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter am besten?

Das Bier Vagabund Call it a day Extra Special Bitter passt zu Feierabend, Abschalten und Füße hochlegen. Oder probiere es zu Lava Cake mit flüssigem Schokokern. Auch knusprig gebackener Speck passt gut dazu.

Biersorte:
Biersorte:
Craft-Beer, ESB, Extra Special Bitter
Herkunft:
Herkunft:
Deutschland
Brauerei:
Brauerei:
Vagabund Brauerei
Antwerpener Str. 3
13353 Berlin
Deutschland
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer ist Vagabund Brauerei, Antwerpener Str. 3, 13353 Berlin
Brauart:
Brauart:
obergärig
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, GERSTENMALZ, Hefe, Hopfen
Malzsorten:
Malzsorten:
gerösteter Gerstenmalz
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
4,9 %
Optik:
Optik:
dunkelbraun, blickdicht, beigefarbener Schaum
Geruch:
Geruch:
gebrannter Karamellmalz, Kaffee, Bitterschokolade, Zitrus, süße Blume, Röstnoten von Malz
Geschmack:
Geschmack:
überwältigend bitter, rauchig, trocken, torfig, sauer (Espresso), malzig (Keks)
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
25
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
12 - 14 °C
Glastyp:
Glastyp:
Verkostungskelch
Foodpairing:
Foodpairing:
Feierabend, Lava Cake, gebackener Speck

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel