Grimbergen Winter 0,33 l Mw

Artikelnummer:
GDW3
Brauerei:
Alken Maes
Herkunft:
Belgien
Alkoholgehalt:
6,5%
Inhalt:
330 ml

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Glukosesirup, Zucker, aromatischer Karamell, Hopfen

zzgl. Pfand 0,10 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 12 Stück verfügbar.

Grimbergen Winter Bier

Grimbergen Winter ist ein belgisches Bier als malzbetontes Abteibier mit schöner Alkoholwärme.

Geschichte und Herstellung des Bieres Grimbergen Winter 

Die Gründung der Brauei geht auf die Väter der Grimbergen Abtei 1128 zurück. Die Brauerei Grimbergen überdauerte 9 Jahrzehnte und die traditionellen Rezepturen werden noch heute verwendet. Der Phönix symbolisiert den Willen der Erneuerung und nach dem Aufstieg aus der Asche, weil die Brauerei nach Bränden immer wieder neu aufgebaut werden musste.

Winterbier wird ab dem 12. Jahrhundert gebraut, um die Kälte zu vertreiben. Dabei waren die Dorfbewohner zu Gast und feierten gemeinsam mit den Mönchen ein Fest in der Abtei von Grimbergen. Bis heute hat sich die Tradition erhalten und jedes Jahr wird es als Grimbergen Winter (oder Hiver auf Französisch) und auch mit dem Namen Grimbergen Noël (Noël steht für Weihnachten auf Französisch) gebraut.

Heute wird es von der Brauerei Alen Maes mit der Genehmigung der Mönche der Abtei Saint Norvert von Xanten gebraut.

Wie sieht das Bier Grimbergen Winter aus?

Rotbraun, klar und mit beigefarbenem Schaum sieht das Bier Grimbergen Winter dunkel im Bierglas aus.

Wie riecht das Bier Grimbergen Winter?

Grimbergen Winter riecht süß von Banane, Ahornsirup, Malz und Karamell, mit fein säuerlichen Noten, süß von Trockenpflaumen und leicht würzig von Kräutern.

Wie schmeckt das Bier Grimbergen Winter?

Im Antrunk schmeckt das Bier Grimbergen Winter süß malzig von Karamell und Ahornsirup und zart von Zartbitterschokolade. Im Mund dabei leicht sprudelnd von Kohlensäure bei mittlerem Körper und öliger Textur. Dazu kommen feine Gewürznoten von fruchtigen Aromen von Soft-Pflaumen. Dann übernehmen malzbetonte Aromen von Brot, Biskuitkuchen, brauner Zucker und buttrigem Karamellsirup erneut die Oberhand  begleitet von Vanille und werden von säuerlichen Noten von bitterfruchtiger Orangenschale und milden Espresso-Aromen in Schach gehalten. Der Abgang ist mild trocken und von feinen herb würzigen Noten des Hopfens begleitet.

Welche Trinktemperatur ist für Grimbergen Winter  ideal?

Dieses belgische Starkbier schmeckt am besten bei 8–11 °C aus einem bauchigen nach oben sich öffnenden Tulpenglas.

Wozu passt das Bier Grimbergen Winter?

Das Bier Grimbergen Winter passt zu dunklen kräftigen Soßen, wie Wacholderbiersoße, dunklen Braten oder zu Schokoladenlebkuchen.

Biersorte:
Biersorte:
Winterbier, Starkbier
Herkunft:
Herkunft:
Belgien
Brauerei:
Brauerei:
Alken Maes
Blarenberglaan 3C-b2
2800 Mechelen
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Alken Maes
Brauart:
Brauart:
obergärig
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, GERSTENMALZ, Glukosesirup, Zucker, aromatischer Karamell, Hopfen
Malzsorten:
Malzsorten:
Gerstenmalz
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
6,5 %
Optik:
Optik:
Rotbraun, klar, beiger Schaum
Geruch:
Geruch:
süß (Banane, Ahornsirup), malzig (Malz, Karamell), säuerlich (Kaffee), fruchtig (Trockenpflaume), würzig
Geschmack:
Geschmack:
süß (Karamell, Ahornsirup, brauner Zucker), malzig (Zartbitterschokolade, Brot, Biskuitkuchen), fruchtig (Soft-Pflaume), bitter (Orangenschale, milder Espresso), Vanille, trocken, würzig
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
18
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
8 - 11 °C
Glastyp:
Glastyp:
belgisches Bierglas Tulpe geschlossen
Foodpairing:
Foodpairing:
dunkle Soßen, Wacholderbiersoße, dunkle Braten, Schokoladenlebkuchen

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel