Westmalle Trappist Extra 0,33 l Mw

Artikelnummer:
WEE3
Brauerei:
Abdij van de Trappisten van Westmalle
Herkunft:
Belgien
Alkoholgehalt:
4,8%
Inhalt:
330 ml

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe

zzgl. Pfand 0,10 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 15 Stück verfügbar.

Westmalle Trappist Extra Bier

Westmalle Trappist Extra ist ein erfrischend, leichtes und mildes Trappistenbier nach historischem Vorbild.

Geschichte des Bieres Westmalle Trappist Extra

Westmalle Trappist Extra kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn es ist das Bier, das die Mönche im Kloster selber trinken. 1836 beschlossen die Mönche ihr eigenes Bier zu brauen, das sie bei den Mahlzeiten trinken konnten. Es musste deswegen ein leichtes Bier sein, das von den Routinen im Alltag der Mönche nicht ablenkt. Dabei musste der klösterliche Respekt vor den Richtlinien des Heiligen Benedikt beibehalten werden, der als Vorbild für das Leben im Kloster diente. Ursprünglich als dunkles Bier entwickelt es sich später zu einem Weizenbier. Anfang des 20. Jahrhunderts war es ein Blond mit etwas zusätzlicher Gerste. In anderen Trappistenbrauereien wird diese Biersorte auch "Single" genannt. In der langen Zeit der Klosterbiere der Trappisten wurden diese "Extra-Biere" ausschließlich den Mönchen vorbehalten und nur die Festtagsbiere Dubbel und Tripel wurden verkauft. Erst vor Kurzem wurde das Westmalle Trappist Extra Bier für den Verkauf freigegeben. Der Erlös aus dem Verkauf der Biere kommt bei den Trappistenmönchen nicht nur dem Erhalt der eigenen Klostergemeinschaft zu Gute, sondern es werden damit auch wirtschaftliche und soziale Projekte gefördert.

Wie wird das Bier Westmalle Trappist Extra hergestellt

Das Bier Westmalle Trappist Extra wird von Mönchen im Kloster aus hochwertigen regionalen Zutaten hergestellt. Dabei werden verschiedene Gerstensorten, Hopfenblumen, der hauseigene Hefestamm und reines Wasser aus der Diestian-Schicht (geografische Angabe zu Erdschichten in Belgien) verwendet. Das Bier wird nach historischer Rezeptur obergärig gebraut. Dazu wird die einfache (Single) Menge an Malz verwendet. Das "Single" steht hier nicht nur für den Bierstil, sondern weist darauf hin, dass hier nur die einmalige Gabe von Malz (Single) genutzt wird, im Gegenteil zu den stärkeren Biersorten derselben Klosterbrauerei, wo doppelt (Double) oder dreifach (Tripel) soviel Malz verwendet wird.

Wie sieht das Bier Westmalle Trappist Extra aus und wie riecht es?

Das Bier Westmalle Trappist Extra sieht goldgelb und opalisierend aus und zeigt einen hellen Schaum. Es riecht säuerlich frisch von Zitrus und Apfel und mild malzig von Brot und Brotkruste.

Wie schmeckt das Bier Westmalle Trappist Extra?

In Antrunk sehr feinperlig, spritzig und erfrischend von fruchtigen Noten nach Zitrus und säuerlichem Apfel. Prickelnd legt sich die Säure auf die Zunge, während eine milde Malzigkeit im Hintergrund bleibt. Dazu kommen leichte mineralische Noten, wie von Mineralwasser. Im Abgang leicht trocken und mild mit einer feinen Würzigkeit und milden Malznoten, die hinter einer prickelnden Frische zurückstehen. Am Ende bleibt eine feine trockene Herbe im Mund zurück.

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Westmalle Trappist Extra ideal?

Dieses belgische Bier aus dem Kloster schmeckt am besten aus einem schlichten Glas bei 6 °C.

Wozu passt das Bier Westmalle Trappist Extra am besten?

Der milde und zurückhaltende Geschmack macht das Bier Westmalle Trappist Extra zu einem hervorragenden Begleiter zu vielen Gerichten. Es kann zu nahezu allen Speisen und zu jeder Jahreszeit getrunken werden. Im Sommer ist es sehr erfrischend und wird etwas kühler getrunken.

Biersorte:
Biersorte:
Trappistenbier, Extra, Single
Herkunft:
Herkunft:
Belgien
Brauerei:
Brauerei:
Abdij van de Trappisten van Westmalle
Antwerpsesteenweg 496
2390 Westmalle
Belgien
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Abdij van de Trappisten van Westmalle Brouwerij
Brauart:
Brauart:
obergärig
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe
Malzsorten:
Malzsorten:
Gerstenmalz
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
4,8 %
Optik:
Optik:
gelbgold, opalisierend, heller Schaum
Geruch:
Geruch:
frisch, säuerlich (Zitrus), fruchtig (Apfel), Brot, Brotkruste
Geschmack:
Geschmack:
spritzig, erfrischend (Zitrus), fruchtig (säuerlicher Apfel), prickelnd, mild malzig, mineralisch, trocken, mild würzig, frisch (Zitrus)
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
30
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
6 °C
Glastyp:
Glastyp:
belgisches Bierglas Tulpe offen
Foodpairing:
Foodpairing:
passt zu allen Gerichten und Jahreszeiten

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel