Brugse Zot Dubbel 0,33 l Mw

Artikelnummer:
BZD3
Brauerei:
Brouwerij De Halve Maan
Herkunft:
Belgien
Alkoholgehalt:
7,5%
Inhalt:
330 ml
Auszeichnungen:
Silbermedaille - dunkle Starkbiere - International Brewing Awards - 2011

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe, Kandiszucker

zzgl. Pfand 0,10 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 22 Stück verfügbar.
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Brugse Zot Dubbel Bier

Belgisches Bier als dunkles Starkbier und Dubbel mit reichhaltigem Bouquet von Malz, Röstnoten, Hopfen und Kaffee.

Geschichte des Bieres Brugse Zot Dubbel

Die Brauerei De Halve Maan sitzt mitten in Brügge, arbeitet mit moderner Technik nach jahrhundertealter Brautradition.

Der freche Schelm, als lachender Narr auf dem Flaschenetikett bezieht sich auf eine Geschichte aus dem Mittelalter über Kaiser Maximilian von Österreich. Der sagte auf die Frage, ob in der Stadt wieder Feiern abhalten und ein Irrenhaus errichtet werden dürfe, folgendes antwortete: "Schließen Sie alle Häfen von Brugge und Ihr habt Euer Irrenhaus!" Ein Beweis, dass die Menschen aus Brugge schon damals wussten, wie gefeiert wird!

Brugse Zot Dubbel ist hier ein klassisches Dubbel mit doppelter Menge an Malz und dem tschechischen Saazer Hopfen. Dabei besteht der Malz aus einer Auswahl von 6 Malzsorten

Der Kandiszucker wird nach der Abfüllung als Starter für eine weitere Gärung in der Flasche hinzu gegeben, wodurch das Bier lange haltbar ist und sich im Geschmack weiter entwickelt. Dabei wird aus dem Zucker nach und nach weiterer Alkohol und mehr Kohlensäure und die Süße des Geschmacks weicht einer milden Trockenheit, wobei der Geschmack von Hefe sich auch zurück entwickelt.

Das Bier erhält 2011 die Silbermedaille in der Kategorie 'Dunkle Starkbiere' bei den International Brewing Awards.

Wie sieht das Bier Brugse Zot Dubbel aus und wie riecht es?

Dunkelbraun mit einem rubinroten Schimmer und haselnussfarbenem Schaum duftet dieses Bier aus Belgien reich von Honig, Mandel, Rosine, Schokolade, Kräutern, Likör und braunem Zucker.

Wie schmeckt das Bier Brugse Zot Dubbel?

Im Antrunk kräftig süß von Malznoten nach Karamell, ergänzen fruchtige Noten von Pflaume und warme Likörnoten, wie Amaretto, das schaumige Mundgefühl. Eine feine Schärfe von Nelke macht das komplexe Bouquet rund. Der Abgang ist trocken bitter von Hopfen und Röstmalz, wie Mokka, mit einer feinen Fruchtsäure von holzigem Apfel. Insgesamt mild und malzig würzig.

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Brugse Zot Dubbel ideal?

Dieses starke Bier schmeckt am besten bei 8 °C aus einem schlanken Sektglas.

Zu was passt das Bier Brugse Zot Dubbel am besten?

Dieses dunkle Bier passt hervorragend zu Eintopf mit Wild oder Wildschmorbraten, kräftig fettigen Käsesorten und zu Desserts mit Schokolade.

Biersorte:
Biersorte:
Dubbel, Starkbier, Braunbier
Herkunft:
Herkunft:
Belgien
Brauerei:
Brauerei:
Brouwerij De Halve Maan
Walplein 26
8000 Brugge
Belgien
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Brouwerij De Halve Maan
Brauart:
Brauart:
obergärig, Flaschengärung
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe, Kandiszucker
Hopfensorten:
Hopfensorten:
Saaz
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
7,5 %
Stammwürze:
Stammwürze:
16,5 °Plato
Optik:
Optik:
dunkelbraun, haselnussfarbener Schaum
Geruch:
Geruch:
Honig, Mandel, Rosine, Schokolade, Kräutern, Likör, brauner Zucker
Geschmack:
Geschmack:
Karamell, Pflaume, Amaretto, Nelke, Mokka, grüner Apfel, Holz
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
27
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
8 °C
Glastyp:
Glastyp:
Sektglas
Foodpairing:
Foodpairing:
Wild, fetter Käse, Schokoladen Dessert
Haltbarkeit:
Haltbarkeit:
2 Jahre
Auszeichnungen:
Auszeichnungen:
Silbermedaille - dunkle Starkbiere - International Brewing Awards - 2011

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel