Augustiner Lagerbier Hell 0,5 l Mw

Artikelnummer:
AUH5
Brauerei:
Augustiner Bräu Wagner KG
Herkunft:
Deutschland
Alkoholgehalt:
5,2%
Inhalt:
500 ml

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen

zzgl. Pfand 0,08 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Augustiner Lagerbier Hell Bier

Augustiner Lagerbier Hell ist ein bayrisches Bier als helles süffiges und beliebtes Lager.

Geschichte des Bieres Augustiner Lagerbier Hell

Augustiner ist Münchens älteste Brauerei, nach einer langen bewegten Geschichte als Kloster- und Königlicher Brauerei heutzutage im (geteilten) Staatsbesitz. Ende des 19. Jahrhunderts als lokale Antwort auf das beliebte böhmische Pilsner eingeführt, wurde das als „Grüner August“ bekannte Lager rasch zum meistgetrunkenen Lagerbiere in München und Bayern. 
Dank der untergärigen bayrischen Reinzuchthefe und einer zweiten langsamen Lagerung in traditionellen Holzfässern ist das goldene Lagerbier besonders rund und ausgewogen. Als klassischer Vertreter des Bierstiles Münchner Helles prägt es sich durch eine sanfte Malzigkeit aus, untermalt von feinsinnigem Hopfencharakter. Besonders süffig wird dieses Bier weit über die Grenzen der bayrischen Landeshauptstadt geschätzt.

Wie sieht das Bier Augustiner Lagerbier Hell aus und wie riecht es?

Brillant strohgelbes Lager mit seidigem weißem Schaumkragen zeigt sich ein Aroma, das trocken malzaromatisch, frisch getreidig nach knusprigen Cornflakes und etwas Honig, mit frischen grasigen und floralen (Zitronenmelisse) Akzenten von Hopfen in der Nase liegt. 

Wie schmeckt das Bier Augustiner Lagerbier Hell?

Der Antrunk ist malzig und dabei trocken wie getoastetes Brot, mit einer harmonischem Zusammenspiel von knackigem Getreidekörper und milder Hopfenwürze. Durch die lebhafte Perlung ist diese bayrische Bierspezialität angenehm süß-getreidig am Gaumen.

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Augustiner Lagerbier Hell ideal?

Diese bayrische Bierspezialität schmeckt am besten aus einem Bierkrug oder direkt aus der Flasche bei 5-8 °C.

Zu was passt das Bier Augustiner Lagerbier Hell am besten?

Typisch bayrische Gerichte und deftige Brauhausküche wie Schweinebraten mit Sauerkraut, wie Weißwurst, Bretzeln oder bayrisches Biergulasch, sowie herzhafte Fleischgerichte, Krustenbraten und Leberkäse, sowie Obatzda, Omelett, Eintöpfe und Suppen mit Einlage passen hervorragend zu diesem Lager. Es ist auch ein schönes als Feierabendbier und ein guter Durstlöscher.

Biersorte:
Biersorte:
Helles, Lager, Münchner Lager, Vollbier
Herkunft:
Herkunft:
Deutschland
Brauerei:
Brauerei:
Augustiner Bräu Wagner KG
Landsberger Straße 31-35
80339 München
Deutschland
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer ist Augustiner Bräu Wagner KG
Brauart:
Brauart:
untergärig
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen
Hopfensorten:
Hopfensorten:
Hallertauer

Malzsorten:
Malzsorten:
Pilsner, helles Karamellmalz aus eigener Mälzerei
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
5,2 %
Stammwürze:
Stammwürze:
11,5 °Plato
Optik:
Optik:
leuchtend Strohgelb
Geruch:
Geruch:
verteidig, Honig, grasig, floral (Zitronenmelisse), zart zopfig
Geschmack:
Geschmack:
süffig, leicht süß von Getreide, trocken, mild, weich
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
22
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
5-8 °C
Glastyp:
Glastyp:
Bierkrug
Foodpairing:
Foodpairing:
Schweinebraten mit Sauerkraut, Weißwurst, Bretzeln, bayrisches Biergulasch, herzhafte Fleischgerichte, Krustenbraten, Leberkäse

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel