Schoppe Bräu Berlin Ale 0,33 l Mw

Artikelnummer:
SBBA3
Brauerei:
Schoppe Bräu GmbH
Herkunft:
Deutschland
Alkoholgehalt:
5,6%
Inhalt:
330 ml

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe

zzgl. Pfand 0,08 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 14 Stück verfügbar.
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Schoppe Bräu Berlin Ale Bier

Schoppe Bräu Berlin Ale ist ein süffiges Pale Ale und Craft Beer aus Berlin. Es ist fruchtig, spritzig, süß, süffig und herb zugleich und bringt so den vielfältigen und manchmal widersprüchlichen Charakter seiner Heimatstadt ins Bierglas.

Geschichte des Bieres Schoppe Bräu Berlin Ale

Das Berlin Ale ist der direkte Nachfolger des Flying Turtle Pale Ale, das Brauer Thorsten Schoppe als Marke vorübergehend eingestellt hatte. Das Rezept hingegen überdauert in Form des Berlin Ale und erfrischt die Hauptstädter und ihre Gäste gleichermaßen nicht nur zu glamourösen Filmpremieren.

Wie sieht das Bier Schoppe Bräu Berlin Ale aus und wie riecht es?

Eine tiefes Orangegold bis hin zu hellem Bernstein leuchtet dem angehenden Biergenießer aus dem Glas entgegen. Darüber baut sich eine Schaumkrone mit der Farbe von Eierschalen auf. Die Nase ist sanft süßlich, leicht karamellartig, aber vor allem hopfenbetont fruchtig.

Wie schmeckt das Bier Schoppe Bräu Berlin Ale ?

Zitrusfrüchte und Karamell bestimmen den Geschmack des Berlin Ale. Dabei hat es einen runden, süffigen Körper, der durch eine lebhafte Rezenz aufgelockert wird. Im Abgang schmeckt man eine deutliche Bitternote, die an Nadelgehölz erinnert.

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Schoppe Bräu Berlin Ale ideal?

Ein hopfenfrisches Pale Ale wie das Berlin Ale schmeckt bei 6 bis 8 Grad Celsius besonders gut. Das Glas sollte sich nach oben verjüngen, damit die Hopfenaromen in der Nase konzentriert werden.

Zu was passt das Bier Schoppe Bräu Berlin Ale am besten?

Als inoffizielles Bier des berühmten Berliner Filmfestivals kann man das Berlin Ale getrost zu Popcorn und Nachos genießen. Aufgrund der Karamellnote passt es besonders zur süßen Variante fantastisch. Doch Berlin hat inzwischen auch genügend andere Popcorngeschmacksrichtungen zu bieten, so dass sich das Ausprobieren mit verschieden Sorten zum Bier lohnt. Ansonsten ist Pale Ale ein beliebter Begleiter zu unkompliziertem und allseits beliebtem Essen: Pizza und Burger oder Currywurst mit Pommes. Rinjehaun!

Biersorte:
Biersorte:
Craft Beer, Pale Ale
Herkunft:
Herkunft:
Deutschland
Brauerei:
Brauerei:
Schoppe Bräu GmbH
Schönhauser Allee 176
10119 Berlin
Deutschland
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Schoppe Bräu GmbH
Brauart:
Brauart:
obergärig
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe
Hopfensorten:
Hopfensorten:
Centennial, Chinook
Malzsorten:
Malzsorten:
Pilsner, Münchner, Cara Red
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
5,6 %
Stammwürze:
Stammwürze:
14,5 °Plato
Optik:
Optik:
dunkles Gold oder heller Bernstein
Geruch:
Geruch:
fruchtig-hopfig, etwas Karamell
Geschmack:
Geschmack:
Orange, fruchtig, süffig, harzig herb
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
50
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
6-8 °C
Glastyp:
Glastyp:
India Pale Ale Glas
Foodpairing:
Foodpairing:
Popcorn, Pizza, Burger, Currywurst

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel