Herbstbiere - gemütlich feiern

Herbstbiere

Wenn man Glück hat, kann man noch die letzten Sonnenstrahlen draußen genießen und mit einem Bierchen in der Hand das Leben genießen oder nach einem langen Spaziergang schön im Haus den Tag ausklingen lassen. Wenn es abends früher dunkel wird, kann ein erfrischendes Witbier zum ersten Durstlöschen ein erster Willkommensgruß zu Hause sein. Am Abend und zum Entspannen empfehlen sich dann die Starkbiere, die schön einheizen und einen in immer neue Geschmackswelten entführen.

Herbstbiere draußen geniessen

Bier im Herbst draußen genießen

Biere im Herbst müssen dem Wetter trotzen und der ersten Kälte- und Windbegegnung entsprechen, indem diese Biere herbstlich wärmen und geschmacklich zu herbstlichen Gerichten passen. Im Prinzip fallen die meisten Starkbiere in diese Kategorie. Auch das deutsche Starkbier, Bockbier genannt, eignet sich vorzüglich als Herbstwärmer. Besonders herbstlich sind unsere Biere in den Bier-Halloween-Paketen. Darin findest Du Biere, die besonders gut zu herbstlichen Speisen und saisonalen Zutaten wie Kürbis, Pilzen, herzhaftem Rinderbraten sowie Kartoffeln und Süßkartoffeln passen.

Bier als Ergänzung zu den typisch süßen Gerichten des Herbstes sollte dabei leicht würzig sein und darf auch eine gewisse Schärfe als Kontrapunkt liefern. Probiere dazu unser Spicy Bier Paket und entdecke Dein Lieblingsbier zu Kürbis, Kartoffel und Kaninchenbraten. Biere, die besonders für den Herbst geeignet sind, findest Du bei der Biersorte Herbstbiere.

Der Malz im Bier macht es so warm und stark

Je mehr Malz im Bier ist, desto mehr Süße daraus kann in Alkohol umgewandelt werden und umso stärker wird das Bier. Und der Alkohol aus dem Bier läßt den Körper aufwärmen. Die Röstung des Malzes bringt zudem die Farbe und die Röstaromen ins Bier. Stärkere Röstaromatik, von Karamell bis Brotkruste, verbinden wir ebenfalls mit Feuer, Ofen und heimeliger Gemütlichkeit. Bei den Starkbieren ab 8% Alkohol empfehlen wir die Biere genussvoll in kleinen Schlücken zu trinken, das Glas zu schwenken und die Aromenvielfalt in Ruhe herauszuschmecken.

Biergeschmack ist individuell

Probiere die verschiedenen Bierstile oder auch Biergeschmacksvariationen durch und entscheide dann, was Dir liegt. Interessant sind auch die Food-Pairing-Kombinationen, wodurch auch der Geschmack eines Bieres eine ganz neue Wendung bekommen kann. Wenn die Aromen von Essen sich mit dem Geschmacksnuancen des Bieres im Mund vermengen entstehen oft ganz neue Geschmackseindrücke. Schreibe uns auf Facebook Deine Lieblingsrezepte zum Bier.

Bierempfehlung und Foodpairing für den Herbst

Barbar Bok schön wärmend und leicht Honigsüß ist dieses belgische Starkbier ideal als Begleitung zu deftigen und sehr würzigen Fleischspeisen. Dieses Bier ist dem alten Metbier verwandt und es ist vorstellbar, dass diese Geschmacksrichtung im Bier schon die Vikinger und Kelten begeistert hat.

Kasteel Cuvee de Chateau ist die ideale Begleitung zu einem abendlichen Kaminfeuer und zeigt seine edle trockene Portweinnote auch sehr gelungen in Kombination mit Steak oder gebratener Entenleber mit Apfelringen.

Sankt Bernardus Abt ist ein wundervolles Abteibier, noch immer in der Tradition der Trappistenmönche von Westvleteren gebraut. Das fruchtig-süße, sanft bittere und schön wärmende Bier ist eine erstklassige Ergänzung zu deftigen Fleischeintöpfen, gebratenem Kaninchen oder herzhaften Aufläufen. Ideal ist dieses Bier auch als Begleitung zum Nachtisch mit Käse, Schokolade oder Trockenfrüchten.

 

Nach oben