Schneider Weisse Tap 09 Aventinus Eisbock 0,33 l Mw

Artikelnummer:
SSB3
Brauerei:
Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH
Herkunft:
Deutschland
Alkoholgehalt:
12%
Inhalt:
330 ml

Zutaten: Wasser, WEIZENMALZ, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe

zzgl. Pfand 0,08 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 28 Stück verfügbar.
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Schneider Weisse Aventinus Eisbock Bier

Aventinus Eisbock ist ein deutsches obergärig gebrauter Weizen-Eisbock mit Eisreifung.

Geschichte des Bieres Schneider Weisse Aventinus Eisbock

Als historisches Bier wurde der Eisbock in den 40er Jahre des vergangenen Jahrhunderts entdeckt. Das bereits bekannte Weizendoppelbock Bier der Brauerei Schneider Weisse wurde in ganz Bayern ausgeliefert und als dieses beim Transport einmal einfror, waren die Leute verblüfft über den angenehmen Geschmack. Dabei hatte sich das Bierkonzentrat vom Wasser getrennt und schmeckte nun noch intensiver. Braumeister Hans Peter Drexler entschied 60 Jahre später aus diesem 'Fehler' aus vergangen Tagen ein neues Bier zu kreieren, dass mit besonders ausdrucksstarkem Charakter überzeugt.

Wie sieht das Bier Schneider Weisse Aventinus Eisbock aus und wie riecht es?

Mahagonifarben, fast schwarz, glänzte es verlockend im Glas. Dieses Weizenbock duftet fruchtig-würzig voller Aromen von Rosine, Feige, Brauner Zucker mit zarten Nuancen von Banane und Nelke. 

Wie schmeckt das Bier Schneider Weisse Aventinus Eisbock?

Im Antrunk erst leicht prickelnd und dann angenehm weich erscheinen im ersten Moment die süß malzige Geschmacksnuancen von Karamell und geschmolzenem braunen Zucker, die sich mit fruchtigen Noten von reifen Bananen, Apfel, Beeren, Kirschen und warmen Weizennoten und einem Hauch von Schokolade, würziger Nelke und leichter Schärfe von Pfeffer vereinigen. Im Weitertrinken erscheint ein Hauch von Bittermandel. Dieses eisgereifte Spezialbier mit dem weinartigen komplexen Charakter zergeht einem sirupartig auf der Zunge, und lässt neben seinen fruchtig-süßen Nuancen, einen langen wärmenden Abgang zurück.

Welche Trinktemperatur ist für Schneider Weisse Aventinus Eisbock ideal?

Das Weizen-Eisbock aus Deutschland schmeckt am besten bei 10-12 °C aus einem Weizenbierglas.

Zu was passt das Bier Schneider Weisse Aventinus Eisbock am besten?

Besonders gut schmeckt diese Bierspezialität als Digestif, sowie zu Crepes, dunkler Schokolade und Tiramisu. Man kann es aber auch zu einem vollreifen Parmesan wunderbar genießen.

Biersorte:
Biersorte:
Weizenbier, Bock, Weizenbock, Weizen-Eisbock, Barley Wine
Herkunft:
Herkunft:
Deutschland
Brauerei:
Brauerei:
Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH
Emil-Ott-Straße 1
93309 Kelheim
Deutschland
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH
Brauart:
Brauart:
obergärig
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, WEIZENMALZ, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe
Hopfensorten:
Hopfensorten:
Hallertauer Herkules
Malzsorten:
Malzsorten:
Gerstenmalz, Weizenmalz
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
12 %
Stammwürze:
Stammwürze:
25,5 °Plato
Optik:
Optik:
mahagonifarben, fast schwarz
Geruch:
Geruch:
fruchtig (Rosine, Feige, Banane), malzig (Brauner Zucker), würzig (Nelke)
Geschmack:
Geschmack:
sehr malzig (Brauner Zucker), fruchtig ( Apfel, Beeren, Kirschen, Pflaume, Banane), würzig (Nelke), bitter (Bittermandel) warm (Weizen, Alkohol) Schärfe (Pfeffer)
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
15
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
8-12 °C
Glastyp:
Glastyp:
Weizenglas
Foodpairing:
Foodpairing:
Crepes, dunkle Schokolade, Tiramisu, vollreifer Parmesan

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel