Leffe Brune 0,75 l

Artikelnummer:
LEB7H
Brauerei:
Abbaye de / Abdij van Leffe
Herkunft:
Belgien
Alkoholgehalt:
6,5%
Inhalt:
750 ml

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Mais, Zucker, Hopfen

zzgl. Pfand 0,20 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 8 Stück verfügbar.
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Leffe Brune Bier

Leffe Brune ist ein belgisches Abteibier als süß-malziger Einstieg in die Degustationswelt dunkelbrauner Abteibiere.

Geschichte und Herstellung des Bieres Leffe Brune

Das bekannteste und älteste moderne Abteibier geht zurück auf die Ursprünge der Norbertiner-Abtei. Gelegen an einem Seitenarm der Meuse in Dinant wurde dort bis zur napoleonischen Zeit gebraut. Ab 1952 wurde die Brauaktivität in Lizenz von regionalen Brauereien wiederbelebt. Diese ursprüngliche dunkelbraune Leffe-Variante gilt als die ursprüngliche aus der vorindustriellen Zeit, als alle Malzsorten noch direkt über Feuer gedarrt wurden und somit nur dunkles Bier ergaben. Der höhere Alkoholgehalt ist allerdings ein neueres, typisch belgisches Phänomen der Nachkriegszeit. Das Wort Brune (braun) wird im niederländischen Teil Belgiens auch mit Bruin benannt.  

Wie sieht das Bier Leffe Brune aus und wie riecht es?

Klar und herbstbraun-mahogani mit tiefrotem Schimmer in der Farbe und mit beigem Schaum duftet dieses dunkle belgische Abteibier voll fruchtig von kandierter Pflaume mit karamellisierten Röstmalzaromen. Auch Noten von Kaffee, Toffee und eine Prise Vanille sind in der Nase wahrnehmbar.  

Wie schmeckt das Bier Leffe Brune?

Zuerst süßlich nach braunem karamellisiertem Zucker, Bratapfel, roten Früchten und Backbanane kommen in diesem Bier dann Aromen von etwas Schokolade und Vanillezucker hinzu. Diese süße Wucht wird schön durch hopfige Bitternote im trockenen Abgang in Schach gehalten.    

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Leffe Brune ideal?

Dieses belgische obergärige Bier schmeckt am besten bei 8-12 °C aus einer klassischen breiten Tulpe. 

Zu was passt das Bier Leffe Brune am besten?

Als Bierbegleitung passt dieses süßbittere Bier zu üppigen Fleisch- und Käsegerichten. Als Dessertbier kannst Du es zu Bratapfel mit Zimt, Schokolade oder auch mit Blaukäse auf Rosinenbrot anbieten.

Biersorte:
Biersorte:
Abteibier
Herkunft:
Herkunft:
Belgien
Brauerei:
Brauerei:
Abbaye Notre-Dame de Leffe
Place de l'Abbaye 1
5500 Dinant
Belgien
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Anheuser-Busch InBev Brouwerijplein 1, 3000 Leuven, Belgien
Brauart:
Brauart:
obergärig
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, GERSTENMALZ, Mais, Zucker, Hopfen
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
6,5 %
Optik:
Optik:
dunkelrotbraun, klar
Geruch:
Geruch:
würzigsüß, hefeweizen, toffee
Geschmack:
Geschmack:
mild, süß, würzig, zartbitter
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
5-6 °C
Glastyp:
Glastyp:
Bierkelch

Ähnliche Artikel

Das könnte Sie auch interessieren