Kyritzer Mord und Totschlag 0,5 l Mw

Artikelnummer:
MOT5
Brauerei:
Klosterbrauerei Neuzelle
Herkunft:
Deutschland
Alkoholgehalt:
7,2%
Inhalt:
500 ml

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen

zzgl. Pfand 0,08 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 16 Stück verfügbar.
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Kyritzer Mord und Totschlag Bier

Historisches deutsches Bier als starker Porter beziehungsweise Schwarzbier für die Stadt Kyritz wieder neu gebraut.

Geschichte des Bieres Kyritzer Mord und Totschlag

Schon seit dem 17. Jahrhundert in Kyritz gebraut, gehört dieses dunkle Bier zu den deutschen Klassikern der Bierbrauerei. Seit 20 Jahren wieder neu aufgelebt erfreut es nicht nur die Touristen des beschaulichen Brandenburger Ortes Kyritz an der Knatter, wo das Starkbier unter den Trinkern im Mittelalter dafür bekannt war, dass es nach mehreren Flaschen zu Streitereien führen konnte und daher den Namen 'Mord und Totschlag' erhielt. Mit diesem Namen wurde es in der Prignitz und der gesamten Mark bekannt. Der Kurfürst selbst sorgte für die Verbreitung, so dass es bis nach Lübeck und Hamburg bekannt wurde. Mittlerweile wird das Bier mit dem einprägsamen Namen in der Kosterbrauerei Neuzelle hergestellt. Vom Bierstil ist es ein kräftiger Porter mit 7,2 Prozent Alkohol. Die Stadt verdient an jedem verkauften Bier eine Anteil für die Namensrechte, auch wenn es Mord und Totschlag wegen Bier in der Stadt schon sehr lange nicht mehr gibt.

Wie sieht das Bier Kyritzer Mord und Totschlag aus und wie riecht es?

Dunkel bis schwarz mit braunem Schaum duftet dieses Bier malzig, wie süßer Kaffee, nach Karamell, zart fruchtig und leicht hopfig von Kräutern.

Wie schmeckt das Bier Kyritzer Mord und Totschlag ?

Der Antrunk ist voller Röstnoten des Malzes nach Mokka, Bitterschokolade und Nuss mit Noten von braunem Zucker und Karamell in Kombination mit fruchtigen Aromen von dunklen Früchten. Flüssig im Mund ist der Abgang dann leicht trocken von Kakao und Lakritz mit zarten Hopfennoten.

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Kyritzer Mord und Totschlag ideal?

Dieses Schwarzbier schmeckt am besten aus einem großen schlanken Bierglas, wie ein Pintglas, bei 7-9 °C.

Zu was passt das Bier Kyritzer Mord und Totschlag am besten?

Probiere dieses dunkle Bier zu Schwarzbrot mit Schinken oder zu Bratwürsten mit Senf und Kartoffelsalat. Passt auch gut zu durchwachsenem Schweinefleisch, wie Rippchen, Schweinenacken oder Schweinebauch vom Grill. Oder kombiniere es mit einem Sauerbraten.

Biersorte:
Biersorte:
Schwarzbier
Herkunft:
Herkunft:
Deutschland
Brauerei:
Brauerei:
Klosterbrauerei Neuzelle GmbH
Brauhausplatz 1
15898 Neuzelle
Deutschland
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Klosterbrauerei Neuzelle GmbH
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
7,2 %
Stammwürze:
Stammwürze:
18 °Plato
Optik:
Optik:
tiefschwarz
Geruch:
Geruch:
Röstaromen, Karamell, Holunder
Geschmack:
Geschmack:
malzig (brauner Zucker, Karamell), Röstaroma (Kaffee, Bitterschokolade), mild, fruchtig, herb
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
7 - 9 °C
Glastyp:
Glastyp:
Pintglas
Foodpairing:
Foodpairing:
Schwarzbrot, Schinken, Kartoffelsalat, Grillwürstchen, Grillfleisch vom Schwein, Sauerbraten

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel