St. Bernardus Pater 6 0,33 l Mw

Artikelnummer:
SBPA3
Brauerei:
Brouwerij St. Bernard
Herkunft:
Belgien
Alkoholgehalt:
6,7%
Inhalt:
330 ml

Zutaten: Wasser, MALZVARIATIONEN, Hopfen, Zucker, Hefe

zzgl. Pfand 0,10 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 25 Stück verfügbar.
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

St. Bernardus Pater 6 Bier

St. Bernardus Pater 6 ist ein leichtes, vollmundiges dunkles Dubbel-Abteibier von Welt.

Geschichte des Bieres St. Bernardus Pater 6

Bis 1992 braute Sint-Bernardus im westflämischen Watou in Lizenz für das unmittelbar benachbarte Trappistenkloster Westvleteren. Die heute weltlichen „Abteibiere“ der Brauerei Bernardus genießen weiterhin einen sehr guten Ruf als ehemalige Rezeptgeber dieser hochbegehrten Trappistenbiere.
Auch das Rezept für St. Bernardus Pater 6 reicht bis ins Jahr 1946 zurück und bedient sich der ursprünglichen Westvleteren-Hefe, die aus früheren Suden gewonnen wird und regelmäßig mit frischer Hefe aufgefüllt wird.
Im Stil ist dieses Bier ein leichtes Abtei-Dubbel: der „Pater“ als leichtestes dunkles Bernardusbier wurde zur Referenz. Und in seiner Heimat bestellt man das süffige Dubbel ohne Weiteres als 'een Paterke'.

Wie sieht das Bier St. Bernardus Pater 6 aus und wie riecht es?

Das belgische obergäriges Bier zeigt sich rötlich- bis kastanienbraun mit cremefarbenem Schaum und beim Mitausschenken des Hefesatzes sehr trüb. Die Aromen sind erdig-süß nach natürlichem Karamell von Waldhonig, Süßholz und getoastetem Bauernbrot und öffnen sich süß-hefig zu fruchtigen Noten von grüner Melone, Banane, Kochapfel und Milchschokolade. 

Wie schmeckt das Bier St. Bernardus Pater 6?

Insgesamt ist dieses begehrte Bier gut ausvergoren und balanciert zwischen fruchtigen Hefenoten von Melone und Banane, leichtem Malzkaramell und erdiger Bitternote. Dadurch ist dieses anerkannte Abteibier auf hohe Trinkbarkeit getrimmt. Im Abgang zeigen sich leichte mineralische Noten kombiniert mit einem Hauch von Filterkaffee und Walnuss.  

Welche Trinktemperatur ist für St. Bernardus Pater 6 ideal?

Diese belgische Bierspezialität schmeckt am besten aus einem Bierkelch bei 6-10 °C. Wobei die Aromen umso deutlicher hervortreten, je länger das Bier in der Hand ist beziehungweise je wärmer es wird.

Zu was passt das Bier St. Bernardus Pater 6 am besten?

Probiere Schweinekotelett mit grünen Bohnen, Abtei-Weichkäse, fritierten Brie, Blaukäse oder eine Käselasagne zu dieser Bierspezialität. Auch Lamm, Balkan-Grill oder eine griechische Fleischplatte passen gut dazu. Im Nachgang schmecken genauso Desserts mit Rosinen oder Schokolade und Cheesecake sehr gut zu diesem Bier.

Biersorte:
Biersorte:
Abteibier, Dubbel
Herkunft:
Herkunft:
Belgien
Brauerei:
Brauerei:
Brouwerij St. Bernard
Trappistenweg 23
8978 Watou
Belgien
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Brouwerij St. Bernard
Brauart:
Brauart:
obergärig, Flaschennachgärung
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, MALZVARIATIONEN, Hopfen, Zucker, Hefe
Hopfensorten:
Hopfensorten:
Magnum, Kent Goldings aus eigenem Hopfengarten
Malzsorten:
Malzsorten:
Spezialmalze (Röstmalz)
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
6,7 %
Stammwürze:
Stammwürze:
16 °Plato
Optik:
Optik:
rötlich- bis kastanienbraun, cremefarbener Schaum
Geruch:
Geruch:
erdig-süß, Karamell, Waldhonig, Süßholz, getoastetes Bauernbrot, süß-hefig, fruchtig, grüne Melone, Banane, Kochapfel, Milchschokolade
Geschmack:
Geschmack:
ausbalanciert, fruchtig, Melone, Banane, Malzkaramell, erdig, bitter, mineralisch, Filterkaffee, Walnuss
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
6-10 °C
Glastyp:
Glastyp:
belgisches Bierglas Tulpe offen
Foodpairing:
Foodpairing:
Schweinekotelett, grüne Bohnen, Abtei-Weichkäse, fritierter Brie, Blaukäse, Käselasagne, Lamm, Balkan-Gril, griechische Fleischplatte, Desserts mit Rosinen oder Schokolade, Cheesecake

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel