Alpirsbacher Kloster Dunkel 0,5 l Mw

Artikelnummer:
ALPD5
Brauerei:
Alpirsbacher Klosterbräu
Herkunft:
Deutschland
Alkoholgehalt:
5,2%
Inhalt:
500 ml

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen

zzgl. Pfand 0,08 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 11 Stück verfügbar.
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Alpirsbacher Kloster Dunkel Bier

Klassisches deutsches Bier als malzbetontes Dunkelbier.

Geschichte des Bieres Alpirsbacher Kloster Dunkel

Die Alpirsbacher Klosterbrauerei ist Mitglied der 'Freien Brauer', die unabhängige Familienbrauereien, die traditionelle Bierkultur, das Brauen von Bierspezialitäten, regionale Produkte und handwerkliches Brauen fördert.

Das Dunkle ist ein Vorgänger der heutigen hellen Biere. Und historisch reichen die Rezepturen auf den klösterlichen Alltag zurück, als das Bier noch als Mahlzeitersatz in der Fastenzeit diente.

Untergärig gebraut mit dem Schwarzwälder Quellwasser der Region aus einem Naturschutzgebiet mit einem sehr weichen Wasser, ergänzen gerösteter Gerstenmalz, Hopfen und Hefe den untergärigen Brauvorgang.

Wie sieht das Bier Alpirsbacher Kloster Dunkel aus und wie riecht es?

Braun, wie die Kastanie, mit weißem cremigen Schaum duftet dieses deutsche Bier fruchtig zart von Banane und roten Beeren, malzig von Karamell und sämig von Nüssen.

Wie schmeckt das Bier Alpirsbacher Kloster Dunkel?

Fein schäumend, fast cremig im Antrunk, kommen die vollmundigen Malznoten nach Karamell und den typischen Röstnoten nach trockener leicht angerösteter Brotkruste und Zartbitterschokolade in Kombination mit einer feinen Säure und eher zurückhaltenden Bitternoten von Hopfen zusammen. Im Abgang gesellten sich zu den malzigen Noten sehr zarte fruchtige Aromen von trockenen dunklen Beeren dazu.

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Alpirsbacher Kloster Dunkel ideal?

Dieses Schwarzwälder Bier schmeckt am besten bei 12 °C aus einem großen Weissbierglas.

Zu was passt das Bier Alpirsbacher Kloster Dunkel am besten?

Klassische Gerichte aus Süddeutschland, Schwaben und dem Schwarzwald sind eine hervorragende Kombination. Probiere dazu Rinderrostbraten mit Schupfnudel mit einem schwäbischen gemischtem Salat mit Öl-und-Essig Vinaigrette oder einfach zu einem schwäbischen Kartoffelsalat mit Zwiebeln und Radieschen.

Biersorte:
Biersorte:
Dunkel, Dunkelbier
Herkunft:
Herkunft:
Deutschland
Brauerei:
Brauerei:
Alpirsbacher Klosterbräu
Marktplatz 1
72275 Alpirsbach
Deutschland
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Alpirsbacher Klosterbräu
Brauart:
Brauart:
untergärig
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
5,2 %
Stammwürze:
Stammwürze:
13 °Plato
Optik:
Optik:
kastanienbraun, weißer Schaum
Geruch:
Geruch:
fruchtig (Banane, rote Beeren), malzig (Karamell), sämig (Nüsse)
Geschmack:
Geschmack:
cremig, vollmundig, malzig (Karamell, Brotkruste, Zartbitterschokolade), fein säuerlich, wenig bitter, fruchtig (trocken, Beeren), mild
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
20
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
12 °C
Glastyp:
Glastyp:
Weizenglas
Foodpairing:
Foodpairing:
Rinderrostbraten, Schupfnudeln, schwäbischer Kartoffelsalat, gemischter Salat mit Öl-und-Essig Vinaigrette

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel