Ludwig's Fynf Pegasus 0,33 l Mw (lila)

Artikelnummer:
LDW5E3
Brauerei:
CraftZentrum Berlin GmbH Telegrafenweg 21 13599 Berlin Deutschland
Herkunft:
Deutschland
Alkoholgehalt:
5%
Inhalt:
330 ml

Zutaten: Brauwasser, GERSTENMALZ, Hopfen

zzgl. Pfand 0,08 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 23 Stück verfügbar.
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Ludwig's Fynf Pagasus Bier

Ludwig's Fynf Pagasus ist ein Bier mit Charity Charakter und wird als Helles in Berlin von Hand gebraut. Es ist dem BRLO Helles ähnlichund unterstützt die Tierrettung.

Herstellung und Geschichte des Bieres Ludwig's Fynf Pagasus

Das Bier Ludwig's Fynf Pagasus ist ein Charity Bier. Es wird im Wesentlichen für wohltätige Zwecke hergestellt und sowohl die Initiatorin Denise Ludwig, die diese Bierreihe für wohltätige Zwecke ins Leben gerufen hat, wie auch der Grosshandel Bierlinie verzichten auf Gewinnmargen, um möglichst vielen dieses Bier günstig anbieten zu können. Die gesamte Ludwig's Fynf Reihe hat dabei dasselbe Bier in der Flasche. Nur die Hilfsorganisation, an den die Spende für diese Bierflasche geht, ist bei jedem Bier eine andere.

Im Jahr 2020 werden für jede verkaufte Bierflasche von Ludwig's Fynf Pagasus 10 Cent an die Organisation 'atmosfair' gespendet. Die Organisation setzt sich für den Klimaschutz bei Reisen und einen CO2-Ausgleich bei Flügen ein. Pegasus, das geflügelte Pferd, ist dabei Namenspatron.

Im Stil eines bayrischen Hellen neu interpretiert, ähnelt das Bier einem malzig eingebrautem Lagerbier. Dabei werden Bio zertifizierte Malze und klassische deutsche Hopfen aus der Hallertau (Herkules, Opal, Spalter Select) und Tettnang in der Herstellung des Bieres Ludwig's Fynf Pagasus untergärig verwendet.

Wie sieht das Bier Ludwig's Fynf Pagasus aus und wie riecht es?

Hellgold mit weißem Schaum sieht das Bier Ludwig's Fynf Pagasus aus und es riecht nach hellem Bier, malzig von Gerste, fruchtig, grasig von Hopfen und zart nach Vanille.

Wie schmeckt das Bier Ludwig's Fynf Pagasus?

Das Bier Ludwig's Fynf Pagasus schmeckt mild und durstlöschend zugleich mit leichten Tanninen und einem Hauch von Stroh und Getreide. Dabei erscheint das Bier trocken und lieblich zugleich, wie Cornflakes mit getrocknetem Apfel. Zart bitter tauchen die Hopfenaromen im Hintergrund bis in den Abgang hinein auf. Insgesamt ist das Bier angenehm, sauber im Mundgefühl und leicht trinkbar.

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Ludwig's Fynf Pagasus ideal?

Dieses Charity-Bier wird bei 8-10 Grad (Kellertemperatur) aus einem leicht bauchigem Bierglas  getrunken.

Zu was passt das Bier Ludwig's Fynf Pagasus am besten?

Diese Bierspezialität passt besonder gut zu einer deftigen preussischen Brotzeit, Kräuterfrischkäse und Wurst, schmeckt aber auch gut zu Steak oder Salaten. Durch sein mildes Aroma kann es auch einfach als Feierabendbier getrunken werden.

Biersorte:
Biersorte:
Helles, Craft Beer, Charity-Bier
Herkunft:
Herkunft:
Deutschland
Brauerei:
Brauerei:
CraftZentrum Berlin GmbH
Telegrafenweg 21
135599 Berlin
Deutschland
CraftZentrum Berlin GmbH
Brauart:
Brauart:
untergärig
Zutaten:
Zutaten:
Brauwasser, GERSTENMALZ, Hopfen
Hopfensorten:
Hopfensorten:
Herkules, Opal, Spalter Select, Tettnanger
Malzsorten:
Malzsorten:
Pilsener Malz, Münchener Malz
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
5 %
Stammwürze:
Stammwürze:
12 °Plato
Optik:
Optik:
strohblond, klar
Geruch:
Geruch:
malzig, fruchtig, Gerste, Stroh, Vanille, frisches Gras
Geschmack:
Geschmack:
Mild malzig, herb trockene Getreidearomen, getrockneter Apfel
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
25
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
8-10 °C
Glastyp:
Glastyp:
Pilsener Glas
Foodpairing:
Foodpairing:
Steak, Salat, Brotzeit, Feierabend

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel