Jade Wölfe Takeshis Keller 0,33 l Mw

Artikelnummer:
TAKE3
Brauerei:
Jade Wölfe Brauerei
Herkunft:
Deutschland
Alkoholgehalt:
4,8%
Inhalt:
330 ml

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Genmaicha Tee, Hefe

zzgl. Pfand 0,08 €
inkl. ges. MwSt.  zzgl.  Versandkosten
Noch 10 Stück verfügbar.
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Jade Wölfe Takeshis Keller Bier

Takeshis Keller ist ein deutsches Bier und Craft Beer aus Berlin im klassisch deutschen Bierstil Kellerbier, das neu mit asiatischem Hauch mit japanischem Grüntee (zusammen mit Reiskörnern geröstet) verfeinert wird.

Geschichte des Bieres Jade Wölfe Takeshis Keller

Die Brauerei Jade Wölfe wurde 2018 von Stefan Wolf in Berlin gegründet. Seine Inspiration nach 8 Jahren Homebrewing war es, die klassischen deutschen Biere neu zu interpretieren. Aus Liebe zu seiner chinesischen Frau aus Hongkong bringt er asiatische Elemente in die Biere und verwandelt diese zu einer deutsch-asiatischen Melange der Geschmackskomponenten.

Das Bier Takeshis Keller wurde inspiriert von einer uralten japanischen Legende, die sich um die Entstehung des Genmaicha Tee rankt. Dabei geht der Tee geht auf den Diener Takeshi (Name von der Brauerei hinzugefügt) zurück, dessen Herr und Samurai ihm befahl den grünen Tee zu rösten. Ungeschickterweise fielen Takeshi dabei jedoch ein paar Reiskörner mit in die Röstschale. Der Samurai köpfte ihn zur Strafe - nur um kurz später festzustellen, dass die neue Teemischung gar wunderbar schmeckt.

Ende 2018 war Takeshis Keller das Releasebier der Jade Wölfe Brauerei und unterstreicht das Motto "klassische deutsche Bierstile mit asiatischem Hauch".

Die Herstellung des Bieres Jade Wölfe Takeshis Keller

Die Herstellung des Takeshis Keller Biers entspricht der klassischen Herstellungsmethode eines Kellerbieres. Dabei werden die zwei Malzsorten Pilsner Malz und Münchner Malz mit den beiden Hopfensorten Magnum und Saphir mit dem Genmaicha Tee zusammen untergärig gebraut. Das dezente Aroma dieses japanischen Grüntees, der mit Reiskörnern geröstet wird, harmoniert mit dem Malzkörper des Kellerbiers und ergibt eine faszinierende Variante dieses deutschen Klassikers. Das Bier lagert einen Monat, bevor es abgefüllt wird, wodurch es feinperliger und harmonisch aromatisch ausgereift ist.

Wie sieht das Bier JJade Wölfe Takeshis Keller aus und wie riecht es?

Takeshis Keller sieht gold- bis bernsteinfarben, leicht wolkig trüb und mit einer großen weißen Bierschaumkrone aus. Das Bier riecht leicht malzig von geröstetem Toastbrot, fein würzig mit zarter Aromen von Grünem Tee und erfrischenden Zitrusnoten.

Wie schmeckt das Bier Jade Wölfe Takeshis Keller?

Im Antrunk süffig und fruchtig von Zitrus, Pflaume und Birne auf einem malzigen Teppich von hellem Getreide, wie Puffreis mit zarten Röstnoten, wie von Popkorn. Dabei harmonieren dezente Toast-Aromen der Reiskörner mit dem Malzkörper des Kellerbiers. Dann ergänzen Aromen von Grünem Tee und fruchtige Grapefruit mit feinen Kräuternoten des Hopfen, die im Abgang würzig mit leichten Bitternoten trocken ausklingen.

Welche Trinktemperatur ist für das Bier Jade Wölfe Takeshis Keller ideal?

Takeshis Keller schmeckt am besten bei 8-10 Grad aus einem bauchigen Bierglas oder Willibecher.

Zu was passt das Bier Jade Wölfe Takeshis Keller am besten?

Das Bier Jade Wölfe Takeshis Keller passt perfekt als erfrischende Entschleunigung vom Alltag. Probiere es auch als Begleitung zu japanischem Essen, das aromatisch ist, sich aber nicht in den Vordergrund drängt, wie beispielsweise zu Sushi, auch mit Wasabi, oder zu Okonomyaki und gegrillten Fischgerichten.

Herkunft:
Herkunft:
Deutschland
Brauerei:
Brauerei:
Jade Wölfe Brauerei
Luxemburger Straße 4
13353 Berlin
Deutschland
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Jade Wölfe Brauerei
Brauart:
Brauart:
untergärig
Zutaten:
Zutaten:
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Genmaicha Tee, Hefe
Hopfensorten:
Hopfensorten:
Magnum, Saphir
Malzsorten:
Malzsorten:
Pilsner Malz, Münchner Malz
Alkoholgehalt:
Alkoholgehalt:
4,8 %
Stammwürze:
Stammwürze:
12 °Plato
Optik:
Optik:
bernsteinfarben, leicht trüb, weißer Schaum
Geruch:
Geruch:
frisch (Zitrus), malzig (Karamell), röstig (Toast), fein, würzig
Geschmack:
Geschmack:
süffig, fruchtig (Zitrus, Pflaume, Birne), malzig (Puffreis), röstig (Popkorn), kräuteraromatisch (Grüner Tee), herb (Grapefruit), leicht bitter trocken
Bitterkeit (IBU):
Bitterkeit (IBU):
29
Trinktemperatur:
Trinktemperatur:
8 -10 °C
Glastyp:
Glastyp:
Verkostungskelch
Foodpairing:
Foodpairing:
japanische Speisen, Sushi, Okonomyaki, gegrillter Fisch

Kunden kauften auch

Ähnliche Artikel